Blog

Yoga üben mit Glaukom (grünen Star)

Bevor ich mit der Diagnose Glaukom konfrontiert wurde, habe ich mir nie Gedanken darüber gemacht, welche Auswirkungen das auf die Yogapraxis haben könnte. Mir war immer klar, dass Menschen mit Bluthochdruck, Epilepsie, Schwindel oder erhöhten Augeninnendruck keine Umkehrhaltungen machen sollten, aber so richtig durchdacht habe ich das für mich in der Praxis nicht, denn tatsächlich

Achte auf die Zeichen oder alles nur Zufall?

Ich möchte ein wenig Mut machen, all denen, die manchmal nicht wissen, ob das was sie tun noch Bestand hat, noch glücklich macht, sich noch richtig anfühlt und die nicht wissen wohin die Reise geht und irgendwie ständig auf der Suche sind. Ich glaube das Beste ist, sich einfach mal treiben zu lassen! Ich habe

FREIlaufen

FREIlaufen Bis vor wenigen Monaten habe ich jedem geglaubt, vor allen den psychologisch geschulten Menschen, dass ich gerne vor Dingen davon “laufe“. Wenn ich merke, dass ich Abstand brauche, einen klaren Geist und frischen Sauerstoff für die Zellen, gehe ich laufenDas mache ich schon von Kindheit an so. Ich habe damit als 12jährige begonnen und

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Über mich

Hallo, ich heiße Silke.. Nachdem ich 2014 das 2. Mal Mutter wurde, habe ich meine Alpendurchquerung abgeschlossen und danach meine 700 h Yogalehrerausbildung begonnen. Ich wollte nie unterrichten, aber meine Erfahrungen mit Yoga und Meditation als Mutter und Yoga als Ergänzung zu meinen geliebten Ausdauersportarten haben einen so unschätzbaren großen Wert für mich, dass ich diese Erfahrungen gerne teilen möchte.

Mein Blog abonnieren

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.

Bloggen auf WordPress.com.
%d Bloggern gefällt das: